http://m.km-hagen.de

CITROËN DS3 RACING: EINE KLARE SPORTLICHE ANSAGE

Mit fünf Konstrukteurstiteln in der Rallye-Weltmeisterschaft (WRC) und sechs Fahrertiteln für Sébastien Loeb und Daniel Elena ist CITROËN in die Annalen der Motorsportgeschichte eingegangen.

Die Marke setzt dieses Abenteuer mit dem DS3 Racing fort. Die Ingenieure von Citroën Racing haben sich des DS3 angenommen und ihn nach den Vorstellungen der Rennsportabteilung der Marke umgestaltet.

Das Konzept übernimmt die Attribute des 100 % Racing, wie etwa die Integration von Karbonteilen und die aus dem Rennsport übernommenen Ausstattungsdetails. Die von Citroën Racing abgestimmte Motorisierung von 1,6 Litern leistet 200 PS. Bei Fahrgestell und Achsen des DS3 Racing wurde viel Arbeit in eine hochpräzise Abstimmung gesteckt. Die Ingenieure haben sich zum Ziel gesetzt, das intensive Empfinden und eine permanente Rückmeldung zwischen Fahrer und Fahrbahn in den Vordergrund zu rücken.

Der DS3 Racing wird ab dem zweiten Halbjahr 2010 in einer auf 1000 Stück limitierten Serie auf den Markt kommen.

Ein Design voller Emotionen

Der DS3 Racing verfügt über ein Design, das Kühnheit, Leidenschaft, Kraft und den Wunsch, noch ein Stück weiter zu gehen, zum Ausdruck bringt. Mit einer Länge von 3,94 m ist der DS3 Racing ein Konzentrat an Sportlichkeit. Seine ausdrucksstarken Linien, die gleichermaßen fließend wie spannungsvoll wirken, vermitteln Kraft und Leistung, Fahrfreude und Sicherheit.

Der DS3 Racing übernimmt die stilistischen Merkmale des DS3, unterscheidet sich von diesem aber durch seine Attribute des 100 % Racing, die starkes und rassiges Temperament versprechen.

Er verfügt über Karbonteile an der halbstarren Schale des Vorderstoßfängers, am unteren Karosseriegürtel sowie an den Kotflügelverbreiterungen, die das großzügige Format der 18-Zoll-Räder mit dem außergewöhnlichen Design-Mix aus Hightech und Sportlichkeit unterstreichen. Die seitlichen Schutzleisten an den Türen sind ebenfalls aus diesem Material hergestellt.

Der DS3 Racing profitiert von den aerodynamischen Versuchen aus dem Automobil-Rennsport. Er erhält einen Spoiler in Karbon-Ausführung, dessen Aufgabe es ist, die Stabilität des Fahrzeugs bei hoher Geschwindigkeit aufrecht zu erhalten. Das verchromte Auspuff-Endrohr bildet den eleganten Abschluss einer überzeugenden Linienführung.

Alle Ausstattungen aus der Welt des Rallye-Sports verstärken den entschieden sportlichen und athletischen Charakter des DS3 Racing, der seine Exklusivität durch eine spezifische Signatur an der Heckklappe unterstreicht.

Seine Exklusivität beweist der DS3 auch durch seinen ungewöhnlichen Auftritt im Rahmen des Genfer Autosalons; seine Karosserie ist dunkelgrau lackiert, wohingegen sein Dach, seine Aussenspiegel und seine Bremssättel in der Farbe Orange gehalten sind. Dieser Farbton findet sich in verchromtem Orange auf dem Kühlergrill und auf den Felgen wieder.

Diese individuelle Gestaltung kommt auch auf dem Dach, der Heckklappe und der Tankklappe in Form von dekorativen Aufklebern zum Ausdruck.

Ein raffiniertes und eigenständiges Ambiente

Der vom DS3 abgeleitete Fahrgastraum profitiert von der gleichen besonderen Behandlung wie das Fahrzeugäußere. Die Insassen werden von einer luxuriösen, rassigen und originellen Atmosphäre empfangen. Accessoires aus Karbon finden sich an der Verkleidung des Armaturenbretts, am Lenkrad, an den Armlehnen der Türen und an den Halterungen der Blende des Kombiinstruments.

Der orange Farbton des Dachs wird an der Leiste des Armaturenbretts durch große und elegante Streifen, am Schalthebelknauf und im unteren Bereich der Schalthebelmanschette wieder aufgegriffen.

Die Exklusivität des DS3 Racing wird deutlich durch die nummerierte Plakette an der Dachverkleidung herausgestellt. Die speziell gestalteten Sitze sind an ihrer Rückenlehne mit der Signatur Citroën Racing versehen.

Ein Motor mit noch mehr Temperament

Der DS3 Racing steht ganz im Zeichen von Leistung. Der von Citroën Racing abgestimmte Motor kann von der ganzen Fachkompetenz der Rennsportteams der Marke, die fünfmal die Konstrukteurswertung im WRC (2003, 2004, 2005, 2008 und 2009) gewinnen konnte, profitieren.

Auf Basis der Motorisierung 1,6 Liter THP 150 haben die Ingenieure zur Erreichung des bestmöglichen Ergebnisses viel Arbeit investiert, um die Leistung von 156 auf 200 PS zu steigern. Auch das Drehmoment wurde deutlich verbessert. Es steigt um fast 15 Prozent von 240 Nm auf 275 Nm und steht in einem breiten Drehzahlbereich zur Verfügung, um Durchzugsstärke und Laufkultur zu garantieren.
Die Erhöhung von Leistung und Drehmoment ist das Ergebnis mehrerer Veränderungen und Optimierungen an den Mechanik-Aggregaten. So wurde etwa der Turbolader angepasst, um eine Leistungssteigerung in der Größenordnung von 30 Prozent zu erzielen. Das Kennfeld des Motorsteuergerätes wurde ebenfalls überarbeitet, um die Fähigkeiten dieses spritzigen, leistungsstarken und kraftvollen Motors komplett auszuschöpfen. Des Weiteren verfügt die Auspuffanlage über Endrohr und Schalldämpfer mit spezieller Auslegung.

Ein Fahrwerk ganz im Zeichen der Fahrfreude

Bei Fahrgestell und Achsen des DS3 wurde viel Arbeit in eine hochpräzise Abstimmung gesteckt. Beim DS3 Racing sind die Ingenieure noch über die bereits beim DS3 geleistete Arbeit hinausgegangen, indem sie sich zum Ziel setzten, das intensive Empfinden und eine permanente Rückmeldung zwischen Fahrer und Fahrbahn in den Vordergrund zu rücken. Mit diesen Tugenden hat der DS3 Racing alle Trümpfe in der Hand, um in seinem Segment die Referenz in Sachen Fahrverhalten zu werden.

Um quasi auf der Straße zu kleben, wurde die Spurweite vorn und hinten um 30 mm vergrößert. Auch die Bodenfreiheit wurde um 15 mm abgesenkt. Diese Veränderungen haben weit reichende Auswirkungen auf das Fahrverhalten des DS3.

Die Stoßdämpfer vorn und hinten verfügen über spezielle Einstellungen, um die Leistung sicher auf die Straße zu bringen. Der DS3 Racing ist mit eigens abgestimmten Schraubenfedern mit erhöhter Härterate ausgestattet. Diese Weiterentwicklungen sorgen für verbesserten Vortrieb und Stabilität dieses schon von Haus aus gut liegenden Fahrzeugs. Sie sorgen für eine hervorragende Anpassung an die Straßenbeschaffenheit und ermöglichen schnellere Kurvenfahrten, ohne Hektik aufkommen zu lassen.

Die noch präziser ausgelegte Lenkung ist ganz auf das sportliche Temperament des Fahrzeugs abgestimmt: Der DS3 Racing verfügt über eine spezielle Lenkungscharakteristik, die Unterstützungskennlinien wurden verändert und an die neue Bereifung angepasst. Der DS3 Racing garantiert ein ausgezeichnetes Feeling und eine hervorragende Richtungsstabilität.

Diese Leistung ist dank einer Bremsanlage, die ebenfalls über eine Racing-Abstimmung verfügt, um sie noch ausdauernder und leistungsfähiger zu machen, perfekt beherrschbar. Vorn verfügt der DS3 Racing über Bremssättel mit vier Kolben und spezielle Bremsscheiben. Auch hinten sind die serienmässigen Bremsscheiben aus Gründen der Effizienz und Leistungsfähigkeit gelocht. Und das ESP verfügt über eine auf Spritzigkeit, Sportlichkeit und Fahrfreude abgestimmte Programmierung. Auf Wunsch des Fahrers lässt es sich komplett deaktivieren.

Diese Änderungen verleihen dem DS3 Racing ein Temperament, bei dem Emotionen, Gefühle, Dynamik und Begeisterung garantiert sind.

Wichtigste Daten

Abmessungen (L x B X H) (mm): 3948 x 1737 x 1451
Radstand (mm): 2460
Motor: THP 200
Typ: 4 Zylinder / 16 Ventile Benzin + Turbo
Hubraum (cm3): 1598
Leistung (kW) / (PS) bei U/min: 147 / 200 bei 5800
Max. Drehmoment (Nm) bei U/min: 275 von 2500 bis 4000
Bereifung: 205 / 40 R 18