http://m.km-hagen.de

01.04.2013

Halloween 2013 - KARTENVORVERKAUF BEI K&M

Erneut hat die Hagener Agentur Event Experience in diesem Jahr die  Stadthalle Hagen als Location für ihren alljährlichen Partyklassiker „Halloween“ ausgewählt. In der zweiten Auflage wird nun die komplette Stadthalle in drei Musik-Areas aufgeteilt.

„In diesem Jahr dürfe wirklich niemand zu kurz kommen“, meint Alexander Wrobel, „wir haben wirklich für nahezu jeden Musikgeschmack etwas zu bieten“. Im großen Saal werden aktuelle Charts und Musik aus den 90er Jahren die Tanzfläche zum Beben bringen. Im kleinen Saal werden Partyklassiker und Musik der 80er zu hören sein. „Ein besonderes Schmankerl haben wir für Freunde der gepflegten House-Musik, wir konnten Tay & Finn für unser Partykonzept gewinnen.“, schwämt Lothar Winnen. Das DJ-Duo hat sich einen speziellen Stil der House-Musik zu Eigen gemacht, das Publikum darf gespannt sein.

„Auch in Sachen Deko haben wir ein Schüppchen drauf gelegt, hier konnten wir einen namenhaften Partner mit ins Boot holen“, sagt Jan Dittmer.

Die Gäste dürfen sich außerdem auf die Event Experience Cocktailbar, einen großzügigen Raucher- und Außenbereich, eine professionelle Foto-Lounge sowie die ein oder andere Überraschung freuen. Auch für den kleinen Hunger zwischendurch ist gesorgt.

Stadthallen-Chef Jörn Raith freut sich auch in diesem Jahr wieder eine Halloweenparty in der Stadthalle anbieten zu können. „Nach dem überwältigenden Erfolg im letzten Jahr war es eigentlich klar, dass Event Experience und die Stadthalle Hagen wieder etwas zusammen auf die Beine stellen“, meint Jörn Raith.

Die Eintrittskarten gibt es im Vorverkauf ab 1.Oktober für 10,90 € inkl. Freigetränk an vielen Vorverkaufsstellen.

Alle weiteren Infos zur Veranstaltung gibt es unter www.EventExperience.de und bei facebook.EventExperience.de


01.04.2013

Die Event Experience-Partysaison 2013 startet in diesem Jahr gleich mit zwei Partyklassikern…

Am 30. April geht es ab 23 Uhr zur alljährlichen Tanz-in-den-Mai-Party in das Roadstop an der Hohensyburg. Die Jungs von Event Experience wagen damit erstmals den Sprung über Hagens Grenzen hinaus.

Marcel Colley von Event Experience freut sich schon riesig: „Das Roadstop an der Hohensyburg hat viel Potential, ich bin mir sicher, dass unseren Gästen die neue Location gut gefällt.“ Die Partyfreunde aus Hagen brauchen sich auch dieses Mal über die Anreise keine Sorgen machen. Dazu Alexander Wrobel: „Wir haben wie immer einen Shuttlebus organisiert. Auch für die Gäste, die selbst mit dem Auto kommen, stehen am Roadstop ausreichend Parkplätze zur Verfügung.“ Karten sind ab sofort im Vorverkauf beim Roadstop, bei Citroen K&M Automobile und beim Vapiano für 10,90€ erhältlich.

Ein paar Tage später lädt Event Experience dann ins Restaurant Essence auf dem Elbersgelände ein. Am 11.Mai ab 23 Uhr werden dort die Beats der 90er Jahre erschallen. Simon Kramer von K&M Automobile freut sich schon jetzt riesig: „Für mich waren die 90er eine ganz besondere Zeit, die Musik ist Teil der eigenen Jugend. Die 90er Partys sind daher immer eine spannende Reise zurück in die Vergangenheit." Karten für die 90er-Party sind zum Preis von 8€ bei Citroen K&M Automobile, dem Vapiano und natürlich dem Essence erhältlich.

Alle weiteren Infos zur Veranstaltung gibt es unter www.EventExperience.de und bei facebook.EventExperience.de


07.01.2013

Citroën DS3 Cabrio: Sonnenstrahlen genießen ab 17.790 Euro


Pünktlich zur Cabrio-Saison kommt das neue Citroën DS3 Cabrio zu einem Einstiegspreis von 17.790 Euro auf den deutschen Markt. Das neueste Modell der Citroën DS-Linie wird Anfang März mit vier  Motorisierungen – drei Benziner (VTi 82, VTi 120 und THP 155) und ein Diesel (e-HDi 90 EGS6) – und in drei Ausstattungsniveaus erhältlich sein.


In der Einstiegsvariante, dem Niveau Chic, ist das Citroën DS3 Cabrio mit der PureTech Motorisierung VTi 82 (60 kW) ausgestattet und ab 17.790 Euro erhältlich. Sechs Airbags, ABS mit Bremsassistent, ESP inklusive ASR und Nebelscheinwerfer stehen für ein hohes Maß an Sicherheit bereits in der Basisversion, die zudem mit einer Einparkhilfe hinten sowie Geschwindigkeitsregler und -begrenzer ausgestattet ist.

Im Ausstattungsniveau SoChic sorgen eine Klimaanlage mit manueller Regelung, ein Innenraumparfumspender, ein Lederlenkrad mit Einsätzen im Aluminium-Look, 16-Zoll- Leichtmetallfelgen und ein LED-Tagfahrlicht für hohen Komfort.


Zur Wahl für das Niveau SoChic stehen die Benzinmotorisierungen PureTech VTi 82 (60 kW) ab 19.670 Euro, VTi 120 (88 kW) ab 21.120 Euro sowie der Dieselmotor e-HDi 90 EGS6 (68 kW) ab 22.920 Euro. Die exklusive Ausstattungsvariante SportChic wartet zusätzlich unter anderem mit hochwertigen Features wie einer Klimaanlage mit vollautomatischer Regelung, dem Notruf- und Assistancesystem Citroën eTouch, 17-Zoll-Leichtmetallfelgen sowie 3D LED-Rückleuchten auf. In Verbindung mit dem THP 155-Motor (115 kW) ist das Citroën DS3 Cabrio SportChic ab 23.810 Euro erhältlich.

Das Citroën DS3 Cabrio ist in erster Linie ein echter DS3 und verfügt über alles, was schon zum Erfolg der Limousine beigetragen hat: ein starkes Design, Raffinesse bis ins kleinste Detail und pures  Fahrvergnügen.


Doch das Citroën DS3 Cabrio bietet noch mehr: So lässt sich das  Faltverdeck binnen 16 Sekunden auch während der Fahrt bei einer Geschwindigkeit von bis zu 120 km/h öffnen und schließen.

Konkurrenzlos in seinem Segment ist das hochwertige Stoffdach, das in den drei Farben „Schwarz“, „Infini-Blau“ und „Monogramm-Grau“  bestellbar ist: Es sorgt für eine optimale Geräuschdämmung, die fast der einer Limousine ebenbürtig ist.
Zudem bietet das Citroën DS3 Cabrio fünf echte Sitzplätze und verfügt mit 245 Liter über das größte Kofferraumvolumen seiner Kategorie.

Auch dem Wunsch nach Individualisierung wird das neue Citroën DS3 Cabrio vollauf gerecht: Die drei verschiedenen Stoffdächer können fast beliebig mit den sieben Karosseriefarben (Polar- Weiß, Perla- Nera-Schwarz, Aluminium-Grau, Shark-Grau, Hickory-Braun, Rubi-Rot und Pégase- Gelb) kombiniert werden, so dass sich für den anspruchsvollen Citroën DS-Kunden insgesamt 15 verschiedene Farbvarianten ergeben.

Kraftstoffverbrauch in l/100 km kombiniert für Citroën DS3 Cabrio PureTech VTi 82: 4,9 l; CO2-Emissionen in g/km kombiniert: 112 g
Kraftstoffverbrauch in l/100 km kombiniert für Citroën DS3 Cabrio VTi 120: 5,9 l; CO2-Emissionen in g/km kombiniert: 136 g
Kraftstoffverbrauch in l/100 km kombiniert für Citroën DS3 Cabrio THP 155: 5,9 l; CO2-Emissionen in g/km kombiniert: 137 g
Kraftstoffverbrauch in l/100 km kombiniert für Citroën DS3 Cabrio e-HDi 90 Airdream EGS6: 3,8 l; CO2-Emissionen in g/km kombiniert: 99 g
Angaben gemäß den amtlichen Messverfahren VO (EG) 715/2007.

Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch, den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen und dem Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen können dem "Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen" entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen kostenlos erhältlich ist oder über www.dat.de im Internet zum Download bereitsteht.

QUELLE: CITROËN DEUTSCHLAND GmbH, Presse und Öffentlichkeitsarbeit, www.citroen-presse.de

 


10.12.2012

* * * Silvester 2012 * * * Tanzen, Feiern, Flirten auf der Event Experience Silvesterparty im Werkhof Hagen Hohenlimburg

Am 31.12. steigt erneut Hagens größte Silvester-Party für alle jung Gebliebenen im Werkhof Hagen Hohenlimburg. Die Organisatoren von Event Experience bieten erneut auf zwei Ebenen einen abwechslungsreichen Musik-Mix mit House Klassikern in den Katakomben und das Beste aus den Charts, 80er und 90ern im oberen Gala Saal.

Das Event im Werkhof hat sich in den letzten Jahren zu einer der festen Größen zum Jahresabschluss etabliert. Der Altersschnitt liegt je nach Musik-Ebene zwischen 25 bis 35 Jahren und ist laut Angabe der Organisatoren ein wichtiger Punkt für die gute Atmosphäre und das angenehme Publikum der vergangenen Jahre.

An den Plattentellern stehen erneut die Event Experience Residents Robin Noir, CHoLLo und Julien B, die bereits zu Halloween die ausverkaufte Stadthalle Hagen bespielt haben. Unterstützt werden die Drei DJs von Marc Manietta und einem Newcomer der Szene.

Die Gäste dürfen sich auf ein breites Getränkeangebot und die Event Experience Cocktail Bar freuen. Im Preis von 35,90 € ist der Eintritt, die Hinfahrt mit dem Busshuttle sowie alle Markengetränke (ohne Cocktails) bereits enthalten. Im Außenbereich gibt es zudem kleine Snacks vom Grill zu fairen Preisen vom Caterer Obermeit, der auch auf den Phoenix Hagen Basketball Spielen vertreten ist.

Da die Veranstaltung in den letzten Jahren ausverkauft war, sollten sich alle Interessierten möglichst beeilen. Eintrittskarten gibt es im Vorverkauf für 35,90 € bei Vapiano Hagen (Märkischer Ring 88) sowie  CITROËN K&M Automobile Hagen (Wasserloses Tal 27).

Alle weiteren Infos zur Veranstaltung gibt es unter www.EventExperience.de und bei facebook.EventExperience.de


17.11.2012

200.000 CITROËN DS3 PRODUZIERT

Am 14. November ist im französischen Werk Poissy der 200.000. Citroën DS3 vom Band gelaufen. Diese Zahl unterstreicht eindrucksvoll die Erfolgsgeschichte des kleinsten Modells der Citroën DS-Linie, das im März 2010 eingeführt wurde.

Die vielen Karosseriefarben des Citroën DS3 in Verbindung mit zahlreichen Dachdekoren verleihen dem Fahrzeug eine ganz individuelle Note. Sie tragen – wie auch die Versionen Racing und Ultra Prestige – in hohem Maße zur Bekanntheit und zum Erfolg der gesamten Citroën DS-Linie bei.

Insgesamt wurden weltweit bereits knapp 300.000 Fahrzeuge der Citroën DS-Linie verkauft. Auch in Deutschland sind die Modelle der Citroën DS-Linie gefragt: Seit 2010 wurden mehr als 25.000 Exemplare zugelassen.

Die Citroën DS-Linie – bestehend aus dem Citroën DS3, dem 2011 eingeführten DS4 sowie dem seit Anfang dieses Jahres erhältlichen DS5 – ergänzt die traditionelle Citroën Modellpalette. Sie zeichnet sich durch ein einzigartiges Design aus, besticht durch eine außergewöhnliche Verarbeitungsqualität und bietet ein ganz besonderes Fahrerlebnis.

Im Jahr 2013 wird die Citroën DS-Linie mit der Einführung des DS3 Cabrio fortgesetzt. Der neueste Sprössling verfügt über alles, was schon zum Erfolg der Limousine beigetragen hat: ein starkes Design, Raffinesse bis ins kleinste Detail und pures Fahrvergnügen.

QUELLE: CITROËN DEUTSCHLAND GmbH, Presse und Öffentlichkeitsarbeit, www.citroen-presse.de


In der Stadthalle Hagen werden die Hagener „Jungs“ von Event Experience ihren Jahresklassiker zu Halloween ausrichten. Damit setzt sich die seit 2005 erfolgreiche Veranstaltungsreihe mit einem echten Location Highlight fort. Die Gäste dürfen sich ausgewählte Musik-Klassiker auf zwei unterschiedlichen Tanzebenen im Foyerbereich der Stadthalle freuen.

Im Synfonium laufen Hits aus den 80ern, die durch Charts Klassiker aufgepeppt werden. Der Hauptbereich hält aktuelle Charts und House Klassiker bereit. Die Gäste dürfen sich außerdem auf die Event Experience Cocktailbar, einen großzügigen Raucher- und Außenbereich sowie eine professionelle Foto-Lounge freuen. Auch für den kleinen Hunger zwischendurch ist gesorgt.

Stadthallen Chef Jörn Raith erklärt das neue Konzept zu Halloween im Übrigen so: „Durch die Kooperation mit Event Experience sprechen wir ein junges und modernes Publikum an. Mit dem Konzept zweier Ebenen kommen aber auch unsere Stammgäste anderer Events nicht zu kurz. Das Angebot richtet sich daher an Jung und Alt gleichermaßen.“

Die Eintrittskarten gibt es im Vorverkauf ab 4. Oktober für 9,90 € bei CITROËN K&M Automobile Hagen (Wasserloses Tal 27).

Weitere Infos zur Veranstaltung unter www.EventExperience.de und bei
facebook.EventExperience.de


29.10.2012

Noch schicker, noch sparsamer: erweitertes Angebot für Citroën DS3

Citroën erweitert sein Angebot für den Stadtflitzer DS3. Dieser erhält nicht nur eine neue Einstiegsmotorisierung, sondern auch neue Design- und Ausstattungselemente, die ihn noch schicker, aber auch sparsamer machen.

Der Benzinmotor PureTech VTi 82 mit 60 kW (82 PS) ersetzt ab sofort den VTi 95-Motor. Der PureTech VTi 82 ist der erste Spross einer neuen Familie von 3 Zylinder-Benzinmotoren und überzeugt mit äußerst niedrigen Verbrauchs- und Emissionswerten: Sein kombinierter Kraftstoffverbrauch liegt bei 4,5 l/100 km, der CO2-Ausstoß bei lediglich 104 g/km.

Änderungen gibt es auch beim Design des Citroën DS3. Neuartige 3D-LED-Rückleuchten verleihen dem Fahrzeug eine neue Lichtsignatur. Diese sind serienmäßig in die Ausstattungsniveaus „Sport Chic“ und „Ultra Prestige“ integriert und optional für „Chic“ und „SoChic“ bestellbar.

Darüber hinaus erhält der innovative Stadtflitzer zwei neue Dachfarben: Moondust-Grau – eine Farbe, die bereits für den Citroën DS3 Racing verfügbar ist – und Infini-Blau. Als neue Außenfarbe wird Rubi-Rot angeboten.

Im Fahrzeuginnenraum ergänzen Dekorsätze in Moondust-Grau und Infini-Blau die vielfältigen Individualisierungsmöglichkeiten des Citroën DS3. Für die Sitze sind insbesondere ein neues Lederpolster in Granit-Blau sowie drei neue Alcantara-Stoff-Polsterungen verfügbar.

Zudem sind ab sofort neue glanzgedrehte 16-Zoll-Airflow-Leichtmetallfelgen in Infiniti-Blau im Programm. In Verbindung mit dem sparsamen Dieselmotor e-HDi 90 Airdream können damit C02-Emissionen von nur 90g/km bei einem kombinierten Verbrauch von 3,5l / 100km erreicht werden.

Kraftstoffverbrauch in l/100 km kombiniert für Citroën DS3 PureTech VTi 82: 4,5 bis 4,6 l; CO2-Emission in g/km kombiniert: 104 bis 107 g.
Kraftstoffverbrauch in l/100 km kombiniert für Citroën DS3 e-HDi 90 Airdream: 3,5 bis 3,7 l; CO2-Emission in g/km kombiniert: 93 bis 98 g. Angaben gemäß den amtlichen Messverfahren VO (EG) 715/2007.

Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch, den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen und dem Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen können dem "Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen" entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen kostenlos erhältlich ist oder über www.dat.de im Internet zum Download bereitsteht.

QUELLE: CITROËN DEUTSCHLAND GmbH, Presse und Öffentlichkeitsarbeit, www.citroen-presse.de


20.09.2012

“Berlet ü30-Party“ - Samstag, 06. Oktober 2012, 20 Uhr

•    Nach der langen Sommerpause
„Berlet ü30 Party“ gastiert wieder in der Hagener Stadthalle

•    Am Samstag, 06.Oktober 2012:
5 Tanzbereiche und gastronomische Freuden warten auf die Partygäste

•    „Berlet ü30 Party“ trifft auf „Du bist Hagener, wenn…“
Die Sonderbühne „Du bist Hagener, wenn…“ mit dem DJ Urgestein Hans Röber

•    Aktion! Attraktives Übernachtungs-Paket
Erst „Berlet ü30 Party“, dann Übernachtung im Mercure Hotel


Hagen. Am Samstag, den 06. Oktober 2012  wird Hagens Partygemeinde nicht zu bremsen sein. Die „Berlet ü30 Party“ gastiert nach langer Sommerpause endlich wieder in der Hagener Stadthalle. Diesmal mit besonderem Hagener Flair! Stilvolles Feiern, Flirts und eine große Auswahl an verschiedenen Musikrichtungen sowie wechselnde Highlights, machen diese Partyreihe so beliebt bei der ü30-Generation. Die lange Partynacht startet um 20:00 Uhr mit einem kostenfreien Begrüßungssekt. Weitere Infos gibt es unter www.mehr-als-eine-party.de 


17.09.2012

Der neue Citroën C3 Picasso auf dem Automobilsalon Paris 2012

Der Citroën C3 Picasso wurde bereits 320.000 Mal verkauft. Auf demInternationalen Automobilsalon 2012 in Paris feiert nun die Neuauflage des Citroën C3 Picasso Weltpremiere. Der Citroën C3 Picasso hebt sich durch sein mutiges Design und seine innovative Fahrzeugarchitektur nun noch mehr aus der Masse hervor.


Der überarbeitete Citroën C3 Picasso erhält einen neuen vorderen Stoßfänger, den neuen Doppelwinkel und LED-Tagfahrleuchten, was dem Fahrzeug einen dynamischeren Look verleiht.
Zwei neue Farben – Perlmutt-Weiß und Encre-Blau – ergänzen das bisherige Angebot an Karosseriefarben.

Neue Sitzpolster (ein neuer Stoff im  Ausstattungsniveau Tendance und optional das Clubleder Mistral) sowie neue 15-Zoll Radkappen und 16-Zoll Leichtmetallfelgen vervollständigen den aktuellen Look des Citroën C3 Picasso.

Der Citroën C3 Picasso kann darüber hinaus mit dem Navigationssystem eMyWay ausgestattet werden, mit dem der Fahrer zusätzlich über einen USB-Anschluss und Bluetooth-Freisprecheinrichtung verfügt. Die Navigation kann mit einer Rückfahrkamera verbunden werden, welche die Einparkmanöver deutlich erleichtert.

Weitere Neuheiten: Nebelscheinwerfer mit statischem Kurvenlicht, abblendbarer Innenspiegel und LED Ambiente-Beleuchtung im vorderen Bereich des Dachhimmels.

Der neue Citroën C3 Picasso wird Anfang 2013 in Deutschland auf den Markt kommen.

Quelle: www.citroen-presse.de


11.09.2012

Weltpremiere des Citroën Berlingo Electrique auf der IAA Nutzfahrzeuge 2012

Citroën stellt als Weltpremiere auf der IAA Nutzfahrzeuge in Hannover den Berlingo Electrique vor. Der Elektro-Transporter ist für Gewerbetreibende konzipiert und zeigt, wie auch der C-Zero, einmal mehr das Engagement der Marke Citroën im Bereich der Elektrofahrzeuge. Der Citroën Berlingo Electrique basiert auf der jüngsten Generation des Berlingo Kastenwagens, er verfügt über die neuesten Technologien und zugleich über dessen Stärken: ein Laderaumvolumen von bis zu 4,1 m3 und eine maximale Nutzlast von 685 kg.

Citroën ist seit etwa zwanzig Jahren auf dem Markt der Elektrofahrzeuge präsent. Nicht nur auf dem Pkw-Sektor, sondern auch bei den Nutzfahrzeugen mit dem C 15, C 25 und dem Citroën Berlingo der ersten Generation. Jetzt wird als Weltpremiere der Citroën Berlingo Electrique auf der IAA Nutzfahrzeuge in Hannover vorgestellt.

Quelle: www.citroen-presse.de


01.09.2012

Citroën DS3 Cabrio: Jeden Sonnenstrahl genießen

Nur wenige Tage vor dem Internationalen Automobilsalon in Paris setzt Citroën die Geschichte der DS-Linie mit dem DS3 Cabrio fort. Der neue  Sprössling der DS-Linie will kein klassisches Cabriolet sein, sondern ein Fahrzeug, durch das sich der auch noch so kleinste Sonnenstrahl  genießen lässt.

Der Citroën DS3, der erst seit zwei Jahren vermarktet wird, ist mit nahezu 180.000 verkauften Einheiten ein großer Verkaufserfolg. Die vielen Karosseriefarben in Verbindung mit zahlreichen Dachdekoren verleihen dem Fahrzeug eine ganz individuelle Note und tragen - wie auch die Versionen Racing und Ultra Prestige - in hohem Maße zur Bekanntheit und dem Erfolg der Citroën DS-Linie mit insgesamt mehr als 250.000 verkauften Fahrzeugen bei. Weiterlesen...


22.08.2012

City Auto Salon 2012 - K&M Automobile GmbH in der Hohenzollernstraße vor der "Spinne"

Am Freitag, den 31. August um 14 Uhr fällt der ofizielle Startschuß für den 23. City Auto Salon in der Innenstadt von Hagen.

„Auch wenn die Rahmenbedingungen in der Hagener Innenstadt in diesem Jahr alles andere als optimal sind, bietet unsere Innung mit 16 teilnehmenden Autohäusern und einem bunten Aktions- und Showprogramm die besten Voraussetzungen für eine interessante und unterhaltsame Veranstaltung rund ums Automobil,“ freut sich der Obermeister der Innung des Kraftfahrzeuggewerbes Hagen/Ennepe-Ruhr, Rolf Brüggemann, auf den kommenden Autosalon. So bleiben die baulichen Aktivitäten auf dem Areal der zukünftigen Rathausgalerie nicht ohne Auswirkungen auf die angrenzenden Verkehrsflächen, die in den Vorjahren als Ausstellungsflächen für die ausstellenden Autohändler dienten. Dazu führte der Wegfall einiger Partner und ausbleibende Sponsorengelder zu mehrfachen Veränderungen von Ablauf und Konzept des vom 31. August bis 2. September stattfindenden Autosalons.

Dennoch ist es aus Sicht des Innungsobermeisters und seines Pressesprechers Gunter Bathe gelungen, mit Hilfe der teilnehmenden 16 Autohäuser der Innung eine informelle Autoschau „auf die Räder zu stellen“, die für den Verbraucher aktuelle Trends und Technik in der Automobilwelt aufzeigt. Dabei wird sich das Kraftfahrzeuggewerbe zunehmend seiner eigenen Tradition bewusst und so bereichern zwei deutsche Oldtimer Trucks der Marken Krupp und Mercedes sowie ein spektakulärer US Truck die Ausstellung. Auch Liebhaber von Ford-Oldtimern kommen auf ihre Kosten. Die Ford Freunde Hagen stellen ihre Pretiosen auf dem Theatervorplatz aus.

Die innovative Fortbewegung auf zwei Rädern kann auf der Elberfelder Str. (Fußgängerzone) nicht nur angeschaut sondern auch unter Anleitung ausprobiert werden. Samstag und Sonntag eröffnet hier ein Segway Parcours für die Besucher des Autosalons.

Den musikalischen Rahmen gestaltet die New Orleans Revival Jazzband, die an den Veranstaltungstagen jeweils nachmittags an verschiedenen Orten der Fußgängerzone aufspielt.

Nach den umfangreichen und nicht einfachen Planungs- und Vorbereitungsarbeiten hoffen Obermeister Brüggemann und seine Mitstreiter auf den Umstand, der von ihnen nicht beeinflusst werden kann, dass strahlender Sonnenschein zu hohen Besucherzahlen führt.

Gez. Dr. M. Plohmann LL.M.


13.08.2012

K&M Automobile unterstützt Spendenaktion am Harkortsee

Am vergangenen Freitag trafen sich die Schutzengel von roterkeil.net um 13.00 Uhr bei der Yachtschule am Harkortsee. Roman Weidenfeller und Patrick Owomoyela vom amtierenden deutschen Fußballmeister Borussia Dortmund nahmen einen Spenden - Scheck über 3.300,- Euro entgegen. Als ehemalige Schüler von der Yachtschule am Harkortsee, sind Roman Weidenfeller und Patrick Owomoyela das Bindeglied zu roterkeil.net

Erwirtschaftet wurde der Betrag bei den „Tagen der offenen Tür 2012“ am Harkortsee von der Yachtschule. K&M Automobile, CITROËN in Hagen, stellte wie jedes Jahr zu Pfingsten Fahrzeuge auf dem Gelände aus und rundete schlussendlich den Betrag großzügig auf. Geschäftsführer Thomas Kramer ist selbst ehemaliger Schüler der Yachtschule und beherbergt in den Räumlichkeiten des Autohauses am Wasserlosen Tal den externen Schulungsraum der Segelschule.

Alle Segellehrer und natürlich auch Segellehrerinnen mit Ihren Familie helfen der Yachtschule und stehen seit 1979 drei Tage bereit, um Interessenten des Segel- und Motorbootsports, ob Kind oder Erwachsen, Fragen zu den entsprechenden Führerscheinen zu beantworten sowie  mit den Schulbooten das segeln auszuprobieren. Ein Wochenende, an dem sich nicht nur Neulinge sondern auch ehemalige Schüler am Harkortsee treffen und von ihren Erlebnissen berichten. Für das Leibliche wohl ist natürlich gesorgt und die gesamten Einnahmen dieser Veranstaltung seit 1979 wechselnd an verschiedene Einrichtungen für Kinder und Jugendliche gespendet. Dieses Jahr stellten Roman Weidenfeller und Patrick Owomoyela, selbst als Schutzengel aktiv, den Kontakt zu roterkeil.net her.

Wer gerne selbst Spenden möchte oder mehr Informationen zu roterkeil.net erfahren will: hier klicken!

Bericht aus der Westfalenpost vom 13. August 2012


13.08.2012

IAA NFZ: DER CITROËN BERLINGO KASTENWAGEN MIT FAHRZEUGEINRICHTUNGSSYSTEM SIMPLECO®

Der Citroën Berlingo Kastenwagen Simpleco®

Citroën präsentiert auf der IAA Nutzfahrzeuge 2012 in Hannover mit dem Citroën Berlingo Kastenwagen mit dem Fahrzeugeinrichtungssystem simpleco® der Firma Sortimo International GmbH eine praktische Transportlösung für zahlreiche Handwerksbranchen.

Mit dem variablen und zugleich preislich attraktiven Fahrzeugeinrichtungssystem simpleco® sind Werkzeuge, Kleinutensilien oder sonstige Materialien im Citroën Berlingo Kastenwagen sicher untergebracht – die optimale Einsteigerlösung für Junghandwerker und Unternehmensgründer, die vornehmlich in Innenstädten unterwegs sind.

Die Einrichtung besteht aus zwölf leichtgewichtigen Regalen, die im Selbsteinbau unter dem Fahrzeugdach des Citroën Berlingo Kastenwagen eingebaut werden. Dies spart Platz und schafft wertvollen Stauraum beispielsweise für sperriges Ladegut oder Europaletten.

In die Regale sind wahlweise Fachbodenwannen oder S-BOXXen und/oder L-BOXXen integriert. Während sich die Fachbodenwannen für die Unterbringung von größeren Werkzeugen und Materialien eignen, sind in den stabilen S-BOXXen kleinere Teile sicher, geordnet und griffbereit untergebracht. Die L-BOXX, ein großzügig dimensionierter Kunststoffkoffer, ist trag-, stapel- und verklickbar.

Die in solider Leichtbauweise gefertigte Fahrzeugeinrichtung kombiniert hochfesten Stahl und innovativen Kunststoff und wiegt bei Vollausstattung nur 32 kg, woduch die Nutzlast des Citroën Berlingo Transporters, die je nach Ausstattung bis zu 755 kg beträgt, weitgehend erhalten bleibt.

Im Zuge der erst kürzlich erfolgten Modellpflege hat der Citroën Berlingo Kastenwagen ein noch ausdrucksvolleres Design erhalten. Auf 4,38 m Länge (L1) bzw. 4,63 m (L2) verbindet er ein maximales Laderaumvolumen von bis zu 3,7 m³ (L1) bzw. 4,1 m³ (L2) mit praktischem Nutzen, wie es beispielsweise die breiten seitlichen Schiebetüren oder die asymmetrischen Hecktüren mit einer Öffnung von 180 Grad beweisen.

Der Citroën Berlingo Kastenwagen verfügt mit der Einführung der Dieselmotoresierung HDi 115 über ein komplettes und effizientes Motorenangebot, das Dynamik und Umweltbewusstsein gleichermaßen bietet - vom VTi 95-Benzinmotor bis hin zu den fünf Dieselantrieben HDi 75, HDi 90, e-HDi 90, e-HDi 90 EGS6 und HDi 115.

Kraftstoffverbrauch in l/100 km kombiniert für Citroën Berlingo Kastenwagen L1 VTi 95: 7,1 l; CO²-Emission in g/km kombiniert: 164 g.
Kraftstoffverbrauch in l/100 km kombiniert für Citroën Berlingo Kastenwagen L1 HDi 75: 5,1 l; CO²-Emission in g/km kombiniert: 133 g.
Kraftstoffverbrauch in l/100 km kombiniert für Citroën Berlingo Kastenwagen L1 HDi 90: 5,3 l; CO²-Emission in g/km kombiniert: 138 g.
Kraftstoffverbrauch in l/100 km kombiniert für Citroën Berlingo Kastenwagen L2 HDi 90: 5,5 l; CO²-Emission in g/km kombiniert: 143 g.
Kraftstoffverbrauch in l/100 km kombiniert für Citroën Berlingo Kastenwagen L1 e-HDi 90: 4,9 l; CO²-Emission in g/km kombiniert: 129 g.
Kraftstoffverbrauch in l/100 km kombiniert für Citroën Berlingo Kastenwagen L2 e-HDi 90: 5,1 l; CO²-Emission in g/km kombiniert: 134 g.
Kraftstoffverbrauch in l/100 km kombiniert für Citroën Berlingo Kastenwagen L1 e-HDi 90 EGS6: 4,7 l; CO²-Emission in g/km kombiniert: 123 g.
Kraftstoffverbrauch in l/100 km kombiniert für Citroën Berlingo Kastenwagen L2 e-HDi 90 EGS6: 4,8 l; CO²-Emission in g/km kombiniert: 126 g.
Kraftstoffverbrauch in l/100 km kombiniert für Citroën Berlingo Kastenwagen L1 HDi 115: 5,3 l; CO²-Emission in g/km kombiniert: 139 g.Angaben gemäß den amtlichen Messverfahren VO (EG) 715/2007.

Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch, den offiziellen spezifischen CO²-Emissionen und dem Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen können dem "Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO²-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen" entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen kostenlos erhältlich ist oder über www.dat.de im Internet zum Download bereitsteht.

QUELLE: CITROËN DEUTSCHLAND GmbH, Presse und Öffentlichkeitsarbeit, www.citroen-presse.de


07.08.2012

DER CITROËN BERLINGO KASTENWAGEN MIT NEUER MOTORISIERUNG HDi 115

Der Citroën Berlingo Kastenwagen

Nachdem der Citroën Berlingo Kastenwagen erst kürzlich optisch und technisch überarbeitet wurde, erhält dieser nun als Ergänzung zu den bestehenden Motorisierungen HDi 75 und HDi 90 ab sofort einen weiteren, durchzugsstarken Dieselmotor.

Der Euro5-konforme Motor HDi 115 mit 1.560 cm3 Hubraum verfügt über eine Leistung von 84 kW/114 PS und ein maximales Drehmoment von 240 Nm, das bereits bei 1.500 Umdrehungen anliegt. Damit bietet der neue Motor optimale Leistungen und ist darüber hinaus noch wirtschaftlich: Mit einem CO2-Ausstoß von 139 g/km und einem kombinierten Verbrauch von 5,3 l/100 km zählt der Citroën Berlingo HDi 115 zu den verbrauchsärmsten Fahrzeugen in seinem Segment.

Der Citroën Berlingo Kastenwagen L1 HDi 115 Niveau B ist ab 16.100 Euro* erhältlich.

Seit der Einführung der ersten generation des Citroën Berlingo im Jahr 1996 wurden weltweit mehr als 2.5 Millionen Exemplare ausgeliefert - mehr als 1,1 Millionen hiervon in der Version als Citroën Berlingo Kastenwagen. Der Citroën Berlingo Kastenwagen hat wesentlichen Anteil am Erfolg der Nutzfahrzeugpalette der Marke. So wurden im jahr 2011 weltweit über 86.000 Einheiten des Citroën Berlingo Kastenwagen verkauft - dies entspricht einem Plus von 2,6 Prozent im Vergleich zum Vorjahr.

* Preise ohne Mehrwertsteuer, Stand: 06.08.2012

Kraftstoffverbrauch in l/100 km kombiniert für Citroën Berlingo Kastenwagen L1 HDi 115: 5,3 l; CO²-Emission in g/km kombiniert: 139 g.
Kraftstoffverbrauch in l/100 km kombiniert für Citroën Berlingo Kastenwagen L1 HDi 90: 5,3 l; CO²-Emission in g/km kombiniert: 138 g.
Kraftstoffverbrauch in l/100 km kombiniert für Citroën Berlingo Kastenwagen L2 HDi 90: 5,5 l; CO²-Emission in g/km kombiniert: 143 g.
Kraftstoffverbrauch in l/100 km kombiniert für Citroën Berlingo Kastenwagen L2 HDi 75: 5,1 l; CO²-Emission in g/km kombiniert: 133 g.
Angaben gemäß den amtlichen Messverfahren VO (EG) 715/2007.

Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch, den offiziellen spezifischen CO²-Emissionen und dem Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen können dem "Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO²-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen" entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen kostenlos erhältlich ist oder über www.dat.de im Internet zum Download bereitsteht.

QUELLE: CITROËN DEUTSCHLAND GmbH, Presse und Öffentlichkeitsarbeit, www.citroen-presse.de


03.08.2012

PURES VERGNÜGEN MIT DEM SONDERMODELL CITROËN DS5 "PURE PEARL"

Der im Frühjahr in Deutschland und erst kürzlich in China eingeführte Citroën DS5 ist ab sofort als besonders hochwertiges Sondermodell Citroën DS5 „Pure Pearl“ bestellbar.

Das Sondermodell „Pure Pearl“ unterstreicht den individuellen und exklusiven Charakter des Citroën DS5. Das besondere Highlight des Citroën DS5 „Pure Pearl“ ist die hochwertige Lederpolsterung „Criollo“, die speziell für dieses Sondermodell entwickelt wurde. Die Sitze sind aus Club-Leder in der Farbe „Criollo“ gehalten - einem warmen Braunton mit dem der DS-Linie eigenen „Bracelet“-Finish und einer blauen Ziernaht.

Der Citroën DS5 „Pure Pearl“ basiert auf dem Ausstattungsniveau SportChic und bietet neben Komfortfunktionen wie dem Head-Up Display, Rückfahrkamera und Massagefunktion für den Fahrersitz zudem das sogenannte Sicherheitspaket. Dieses beinhaltet den AFIL-Spurassistenten und den Fernlichtassistenten, der für die automatische Umschaltung auf Fernlicht in Abhängigkeit vom Verkehrsaufkommen sorgt. Schwarz/silber-glänzende 18-Zoll-Leichtmetallfelgen ergänzen den exklusiven Look des Citroën DS5 „Pure Pearl“ ebenso wie die beiden verfügbaren Außenlackierungen „Galena-Grau“ und „Perlmutt-Weiß“.

Das Sondermodell kann wahlweise mit der Benzinmotorisierung THP 200 (148 kW/200 PS) mit manuellem Sechsgang-Schaltgetriebe oder mit der Diesel-Full-Hybrid-Technologie geordert werden. Der Hybrid4 mit elektronisch gesteuertem Sechsgang-Getriebe (120 kW + 27 kW/163 PS + 37 PS) kombiniert die Fahrleistungen des HDi-Dieselmotors mit der Effizienz des Elektroantriebs und verfügt über einen deutlich reduzierten CO2-Ausstoß von 107 g/km.

Die Preise für das Sondermodell Citroën DS5 „Pure Pearl“ beginnen bei 39.250 Euro (THP 200) beziehungsweise 45.950 Euro (Hybrid4).

Kraftstoffverbrauch in l/100 km kombiniert für Citroën DS5 „Pure Pearl“ THP 200: 6,7 l; CO2-Emission in g/km kombiniert: 155 g.
Kraftstoffverbrauch in l/100 km kombiniert für Citroën DS5 „Pure Pearl“ Hybrid4: 4,1 l; CO2-Emission in g/km kombiniert: 107 g.Angaben gemäß den amtlichen Messverfahren VO (EG) 715/2007.

Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch, den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen und dem Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen können dem "Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen" entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen kostenlos erhältlich ist oder über www.dat.de im Internet zum Download bereitsteht.

QUELLE: CITROËN DEUTSCHLAND GmbH, Presse und Öffentlichkeitsarbeit, www.citroen-presse.de


02.08.2012

PEUGEOT UND CITROËN: Offizieller Spatenstich für gemeinsame Deutschlandzentrale in Köln

Am heutigen Mittwoch, dem 1. August 2012, erfolgte der offizielle Spatenstich für die gemeinsame Deutschlandzentrale von Peugeot und Citroën in Köln-Gremberghoven.

Der Beginn der Bautätigkeiten für den gemeinsamen Firmensitz erfolgte im Beisein von Manfred Wolf, Bürgermeister der Stadt Köln, Ute Berg, Dezernentin für Wirtschaft und Liegenschaften der Stadt Köln, Olivier Dardart, Generaldirektor Deutschland für die Marken Peugeot und Citroën, Hans-Werner Pütz, Unternehmensgruppe Pütz Immobilien, Thomas Bauch und Holger Böhme, Geschäftsführer von Peugeot Deutschland und Citroën Deutschland, sowie Cornelius Grzimek, Geschäftsführer Peugeot Citroën Retail.

Olivier Dardart, Generaldirektor Deutschland für die Marken Peugeot und Citroën: „Dies ist ein wichtiger Tag für Peugeot und Citroën in Deutschland und der Aufbruch in eine erfolgreiche Zukunft beider Marken unter einem Dach. Mein besonderer Dank gilt der Stadt Köln und der Unternehmensgruppe Pütz Immobilien, die das Projekt so schnell auf den Weg gebracht haben.“

Manfred Wolf, Bürgermeister der Stadt Köln: "Wir freuen uns sehr, dass Peugeot und Citroën in Köln-Gremberghoven eine neue Heimat gefunden haben. Beide Marken werden nicht nur von der hervorragenden Infrastruktur, sondern vor allem auch von der wirtschaftlichen Kraft der Region profitieren."

Hans-Werner Pütz, Unternehmensgruppe Pütz Immobilien: "Der neue Standort bietet optimale logistische Voraussetzungen. mit dem Neubau können wir den Bedarf der Marken Peugeot und Citroën sowie die erforderlichen Standards optimal berücksichtigen."

PSA Peugeot Citroën wird die fertige Immobilie, die sich in der Nähe des jetzigen Standortes der Citroën Deutschland GmbH befindet, für beide Marken langfristig von der Pütz-Gruppe mieten. Der Bezug der neuen Deutschlandzentrale ist für das zweite Halbjahr 2013 vorgesehen.

QUELLE: CITROËN DEUTSCHLAND GmbH, Presse und Öffentlichkeitsarbeit, www.citroen-presse.de


17.07.2012

CITROËN AUF DER NFZ IAA 2012: Vielfalt und „Créative Technologie“

Vielfalt und „Créative Technologie“ - unter diesem Motto präsentiert sich Citroën vom 20. bis 27. September 2012 auf der 64. Internationalen Automobilausstellung für Nutzfahrzeuge in Hannover.

Premiere auf der weltweit wichtigsten Nutzfahrzeugmesse feiern die Sonderlösungen der im März 2012 überarbeiteten Citroën Transporter Berlingo und Jumpy. Beide Fahrzeuge erhielten ein noch ausdruckstärkeres Design und verfügen über ein effizientes Angebot an Motoren und Getrieben, das Dynamik und Umweltbewusstsein gleichermaßen bietet.

Insgesamt 15 Sonderlösungen wird Citroën auf dem 905 Quadratmeter großen Messestand C50 in Halle 13 auf Basis der vier aktuellen Citroën Nutzfahrzeugmodelle präsentieren: vom kleinen CitroënNemo für die Schornsteinfeger-Branche über den Citroën Berlingo für das Deutsche Rote Kreuz und den Citroën Jumpy Transline bis hin zum größten Transporter, dem Citroën Jumper mit Allradantrieb.

Dass Citroën auf eine lange Nutzfahrzeug-Geschichte zurückblickt und seit über 80 Jahren Anbieter von Transportern ist - hierfür steht ein Bus auf Basis des Citroën U23 beziehungsweise Typ 23 aus dem Jahre 1947, der ebenfalls auf dem Citroën Stand ausgestellt sein wird.

Citroën zählt im Bereich der leichetn Nutzfahrzeuge sowohl in Deutschland als auch in Europa, zu den stärksten Automobilherstellern: 2011 wurden in Deutschland 11.500 Nutzfahrzeug-Zulassungen registriert, was einem Marktanteil von 4,8 Prozent entspricht. In Europa (18 Länder) erzielte Citroën im vergangenen Jahr mit 166.500 Zulassungen einen Marktanteil von 10,6 Prozent.

QUELLE: CITROËN DEUTSCHLAND GmbH, Presse und Öffentlichkeitsarbeit, www.citroen-presse.de


18.07.2012

IAA NFZ: Der Citroën Jumpy Kastenwagen als Transline

Citroën präsentiert auf der 64. Internationalen Automobilausstellung für Nutzfahrzeuge in Hannover Sonderlösungen auf Basis des neuen Citroën Jumpy Kastenwagens, der seit Februar dieses Jahres mit einem attraktiven Restyling auf dem deutschen Markt erhältlich ist.

Der neue Citroën Jumpy Kastenwagen steht für Rationalität und Wohlbefinden an Bord zugleich. Er wird in zwei Längen und zwei Höhen angeboten und verfügt über ein maximales Ladevolumen von 7 m3. Die dank pneumatischer Federung niedrige Ladekante von 49 cm, die breiten Seitenschiebetüren und die Hecktür mit einer Öffnung von 180 Grad sorgen zudem dafür, dass sich der Citroën Jumpy Kastenwagen für die Lösung der unterschiedlichsten Transportaufgaben bestens eignet.

Ein interessantes Angebot, beispielsweise für die KEP-Branche (Kurier-, Express- und Paketdienste), stellt der Citroën Jumpy Kastenwagen Transline dar, den die Besucher der IAA Nutzfahrzeuge auf dem Citroën Stand in Augenschein nehmen können.

Von der Firam Sortimo wird der Citroën Jumpy Kastenwagen mit einer kompletten Laderaumverkleidung und Vorrichtung zur professionellen Ladungssicherung ausgestattet: Basis des Sortimo-Einbaus ist der 9 mm starke "Sobogrip" Montageboden inklusive Zurrmulden und zwei Einstiegsleisten. Die Seitenwände des Transporters sind ebenso wie die Türverkleidungen mit der Sowaflex - Wandverkleidung, einer hochstabilen Wabenkunststoff-Innenverkleidung, ausgestattet. Diverse Verzurrschienen rechts und links, zwei Spannstangen aus Aluminium sowie eine Tasche mit vier Verzurrgurten komplettieren die Ausstattung des Citroën Sondermodells.

QUELLE: CITROËN DEUTSCHLAND GmbH, Presse und Öffentlichkeitsarbeit, www.citroen-presse.de


03.07.2012

Citroën C5 im neuen Look

Der Citroën C5 präsentiert sich ab diesem Sommer in einem noch moderneren und eleganteren Look.
Seit seiner Markteinführung im Jahr 2008 registrierte der als Limousine und als Tourer erhältliche Citroën C5 weltweit über 400.000 Zulassungen. In Deutschland wurde der Citroën C5 im gleichen Zeitraum über 30.000 Mal verkauft und erfreut sich nach wie vor großer Beliebtheit.

Bestärkt durch diesen Erfolg erfährt der Citroën C5 nun stilistische und technologische Neuerungen, die ihm noch mehr Persönlichkeit verleihen:

Der Citroën C5 trägt ab sofort den neuen, abgerundeten Doppelwinkel, was seiner Frontpartie noch mehr Ausdruck verleiht. Neue 17-Zoll-Leichtmetallfelgen, die Außenfarbe „Guaranja-Braun“ sowie eine neuartige Leder-/Stoffpolsterung für das Ausstattungsniveau Exclusive vervollständigen den neuen Look.

Zudem wird der Citroën C5 mit dem Navigationsgerät eMyWay ausgestattet. Dieses umfasst neben einem 7-Zoll-Farbbildschirm einen USB-Anschluss und eine Bluetooth-Freisprecheinrichtung mit Connecting-Box. Beim Citroën C5 Tourer kann das System mit einer Rückfahrkamera kombiniert werden, welche das Bild der Rückfahrkamera auf den Navigationsbildschirm überträgt.

Nach wie vor verfügt der Citroën C5 über moderne oder sogar exklusive Technologien an Bord, wie das Notruf- und Assistancesystem e-Touch samt elektronischem Wartungsheft oder auch das weltweit nur bei Citroën erhältliche Hydractive III+ Fahrwerk.

Seine Zuverlässigkeit stellte der Citroën C5 erst kürzlich bei drei erfolgreich absolvierten Dauertests über jeweils 100.000 Kilometer der Fachzeitschriften Autobild, auto motor und sport und Auto Zeitung unter Beweis.

QUELLE: CITROËN DEUTSCHLAND GmbH, Presse und Öffentlichkeitsarbeit, www.citroen-presse.de




Hagen feiert Silvester 2011

Unter dem Motto „Feier mit den Besten“ dürft Ihr Euch auch im diesen Jahr wieder auf Hagens beliebtestes Silvester-Event auf 2 Areas im Werkhof Hagen-Hohenlimburg freuen.



:::2 Ebenen
Gala Saal: 80er, 90er, Charts
Club: Best of House (Lasershow ab 0.00 Uhr)

:::5 DJs
Gala-Saal: Robin Noir // L.A.W. // tay.le.chi
Club: Julien.B // Marc Manietta //

--> Tickets 34,90 € inkl. Markengetränke* <--
ab 1. Dezember bei
Vapiano, Märkischer Ring 88, Hagen
Citroen K&M Automobile, Wasserloses Tal 27, Hagen

Angemessenes Outfit wird erwartet. Einlass ab 18 Jahren.
Weitere Infos auch unter facebook.eventexperience.de


SØREN MEN & WOMEN


05.10.2011

Citroën C4 Aircross: Der kompakte SUV von Citroën

Nach dem Erfolg des neuen Citroën C4, vom dem seit seiner Markteinführung vor rund einem Jahr mehr als 100.000 Exemplare verkauft wurden, erweitert die Marke ihre Produktpalette nun mit einem völlig neuen Angebot: dem Citroën C4 Aircross, einem Kompakt-SUV. Der Citroën C4 Aircross - je nach Motorisierung mit Zweirad- und Allradantrieb verfügbar - wird ab dem Frühjahr 2012 erhältlich sein. Er wird zu den Marktführern seines Segments hinsichtlich des CO2-Ausstoßes zählen.

Weiterlesen...


Der neue CITROËN DS5 - erste handfeste Informationen -

Während mit einer Modeleinführung wohl nicht vor Januar 2012 zu rechnen ist, gibt es mittlerweile handfeste Informationen zum neuen großen Citroën:

> Vorabpreisliste herunterladen      
> Galerie betrachten



25.07.2011

Citroën DS3: Noch mehr Lifestyle mit „Fuchsia“

Mit der Einführung der zusätzlichen Außenfarbe „Fuchsia“ erweitert Citroën das Angebot an Individualisierungsmöglichkeiten für den Citroën DS3. „Fuchsia“ kann stilsicher um Dekore am Armaturenbrett, Schaltknauf sowie am Außenspiegel-Gehäuse ergänzt werden. Auf Wunsch sind auch zwei neue Dachaufkleber, „Flower“ und „Flavio“, bestellbar.

Schon bald wird mit der optionalen Metallic-Lackierung „Hickory-Braun“ eine zweite neue Außenfarbe erhältlich sein.

Für den Citroën DS3, seit März 2010 auf dem Markt erhältlich, wurden weltweit bereits mehr als  100.000, in Deutschland über 8.000 Zulassungen registriert – bei einem Großteil hiervon wurde von der Möglichkeit Gebrauch gemacht, den Citroën DS3 zweifarbig zu gestalten.
Informationen zu den zahlreichen Konfigurationsmöglichkeiten finden Interessenten auf der Citroën-Homepage (www.citroen.de).


QUELLE: www.citroen-presse.de Original Pressemeldung nebenstehend als Download. Einfach auf das Bild klicken.


21.06.2011

100 000. Bestellung des Citroën DS3

Für den Citroën DS3 wurde die 100 000. Bestellung weltweit registriert. Das erste Modell der DS-Linie war im März 2010 eingeführt worden und hat nicht nur in Europa, sondern auch in Deutschland viele Anhänger gefunden. Bisher wurden in Deutschland seit der Markteinführung über 9 100 Exemplare verkauft.

Ein radikales, attraktives Karosseriedesign, für das eine breite Auswahl an Individualisierungsmöglichkeiten angeboten wird, ein dynamisches Fahrverhalten, das Sicherheit und intensiven Fahrspaß verbindet, und eine intelligente Konstruktion, die auch Nutzwert und Alltagstauglichkeit in jeder Lage sicherstellt – dies alles bietet der Citroën DS3 auf 3,95 m Länge, 1,72 m Breite und 1,46 m Höhe.

Für den DS3 stehen fünf Euro 5 konforme, leistungsstarke und umweltschonende Motoren zur Wahl, darunter zwei Turbodieselmotoren (HDi 110 und HDi 90/HDi 90 e-HDi) und drei Benzinmotoren (THP 150, VTi 120 und VTi 95).

Dass originelles Design auch sparsam sein kann, beweist der Citroën DS3: In Verbindung mit 16 Zoll Reifen beträgt der Kraftstoffverbrauch des DS3 e-HDi 90 auf 100 km nur 3,6 Liter, bei einem CO2-Ausstoß von 95 g/km.

Quelle: www.citroen-presse.de


15.06.2011

Broschürendownload: CITROËN - EINE ERFOLGSGESCHICHTE

Für Interessierte der CITROËN Geschichte ist nebenstehend ein Dateidownload der Broschüre: CITROËN - EINE ERFOLGSGESCHICHTE angehangen. Einfach auf das Bild klicken.

Quelle:

CITROËN Deutschlang GmbH
Direktion Presse und Öffentlichkeitsarbeit
André
-Citroën-Straße 2
51149 Köln


10.06.2011

André Citroën-Ausstellung ab 12. Juni im Jüdischen Museum Westfalen

Das Jüdische Museum Westfalen in Dorsten widmet André Citroën (1878 – 1935) eine Ausstellung.
Die von Dr. Frauke Dettmer konzipierte Ausstellung war 2007 erstmals im Jüdischen Museum Rendsburg gezeigt worden und zeigt das innovative Wirken des Autobauers André Citroën. Sie erzählt, wie André Citroën ab 1919 als erster Europäer Autos am Fließband produzieren ließ und die Autofirma zur innovativsten Marke des 20. Jahrhunderts machte.

Von Beginn an wollte André Citroën erschwingliche und praktische Autos bauen. Früh erkannte er auch den Wert der Werbung und Markenbildung und machte aus dem Doppelwinkel des Zahnrades das Citroën-Logo.
Die Ausstellung zeigt aber auch die Herkunft des André Citroën und seiner Familie. Hatten seine jüdischen Vorfahren noch von Amsterdam aus mit Limonen – daher sein Nachname – gehandelt, so entschied er sich früh für die technische Laufbahn.

Ergänzend zu den Bild- und Texttafeln werden historische Verkaufsbroschüren, Konstruktions-pläne, Modelle und manches mehr ausgestellt.

Im Garten des Museums werden in wechselnder Folge jeweils drei historische Fahrzeuge zu sehen sein: verschiedene Traction Avant, eine 2 CV Ente und eine 2 CV Kastenente und eine DS 23 Automatik sowie ein HY Transporter. Am Pfingstssonntag erwarten die Veranstalter eine Reihe von Citroën-Freunden mit ihren historischen Fahrzeugen am Museum.

Die Ausstellung wird am Pfingstsonntag, den 12. Juni 2011, um 11:00 Uhr eröffnet und ist bis zum 31. Juli 2011 im Jüdischen Museum Westfalen in Dorsten zu sehen.

 
Ausstellung „André Citroën“
Jüdisches Museum Westfalen
Julius-Ambrunn-Straße 1
46282 Dorsten
www.jmw-dorsten.de

 

Quelle: www.citroen-presse.de



15.03.2011

„Tanz in den Mai“ – Große 107.7-Radio-Hagen-Party in der Stadthalle

Mit 107.7 Radio Hagen in den Wonnemonat. Auch in diesem Jahr tanzt das Team mit rund 3000 Hörern in den Mai. Am Samstag, 30. April, wird die Stadthalle Hagen wieder zur großen Party-Zone. Diesmal auch mit vielen Aktionen rund um den Eurovision Song Contest. Wir steigen in die Historie des Grand Prix ein und drücken Lena die Daumen für die Titelverteidigung. Die Partygäste können als ABBA-Star glänzen und ihr Wissen bezüglich älterer und neuerer Grand-Prix-Hits testen. Außerdem ist die Hagener AIDS-Hilfe in der Stadthalle dabei und heckt ebenfalls eine Aktion aus. Unser DJ Thorsten Schülken liefert jede Menge Kulthits und das Beste von heute – eben den besten Mix für eine Nacht voller guter Laune! Tanzen Sie gemeinsam mit vielen begeisterten Radiohörern in den Frühling. Ab 19.30 Uhr ist die Tanzfläche freigegeben und die Party kann starten.

Karten gibt es ab sofort im Vorverkauf für sechs Euro bei 107.7 Radio Hagen im Funkhaus Hagen, Rathausstr. 23, in der Stadthalle, und bei K&M Automobile im Wasserlosen Tal. Sollte es wider Erwarten in diesem Jahr eine Abendkasse geben, kosten die Tickets sieben Euro.

 

 


02.03.2011

Immer am Ball: Mit der iPhone-App von uns

Mit dieser iPhone-App haben Sie nun auch unterwegs Zugriff auf unsere Angebote. Wir informieren Sie über anstehende Events, besondere Serviceangebote und natürlich über die neuesten Modelle aus unserem Fahrzeugbestand. Alles ganz bequem über Ihr iPhone!

Mit der intuitiven Bedienung finden Sie schnell und einfach Ihr Wunschauto. Sämtliche Informationen wie Ausstattung, technische Details und Bilder sind übersichtlich angeordnet. Ihren Favoriten können Sie in der „Garage parken“ – er ist jederzeit wieder aufrufbar. Selbstverständlich können Sie auch sofort über Ihr iPhone eine Anfrage senden.

Sie möchten einen Servicetermin vereinbaren oder haben andere Fragen? Im Teambereich finden Sie den passenden Ansprechpartner. Hier stellen wir Ihnen unsere Mitarbeiter mit allen relevanten Kontaktdaten wie Telefon, E-Mail und Foto vor.


11.02.2011

Umstellung auf neue "Image de Marque"

08. Februar 2011! Endlich war es soweit. Der lang vorbereitete und erwartete Termin für die Umstellung auf das neue CITROËN-Markenimage war da. Gemeinsam mit unserem gesamten Team, haben wir die "alten" Schilder entfernt, um Platz für das neue Markenlogo von CITROËN zu schaffen.
Es ist der fast letzte Schritt der kompletten Corporate Identety. Nur der Innenausbau mit neuer Annahme und Empfangstresen fehlt noch.
Werfen Sie einen Blick in die Galerie und überzeugen Sie sich von der neuen Signalisation.


28.01.2011

Citroën DS4 zum „Schönsten Auto des Jahres“ gewählt

Der Citroën DS4, das zweite Modell der DS-Linie, ist von über 60.000 Internetnutzern aus 62 Ländern zum „Schönsten Auto des Jahres“ gewählt worden. Der Preis wurde Frédéric Banzet, Generaldirektor von Citroën, am 27. Januar 2011 anlässlich der offiziellen Zeremonie des 26. Internationalen Automobilfestivals überreicht.

Neben der Prämierung durch das Publikum wurde der Citroën DS4 von einer Jury, die sich aus Vertretern der Welt des Design, des Sports, der Kultur und der Medien zusammensetzt, zum Fahrzeug mit dem „Schönsten Innenraum“ gekürt. Diese zweite Auszeichnung honoriert die Verarbeitungsqualität und das elegante Erscheinungsbild des Citroën DS4 und der DS-Linie im Allgemeinen. Weiterlesen....


23.11.2010

Modelleinführung des neuen C4

Der neue CITROEN C4 steht ab sofort unseren Interessenten zur Probefahrt bereit!

Mit französischer live Musik, dem passenden Catering durch das "Alte Gasthaus Schöne" ebneten wir zusammen mit zahlreichen Gästen dem neuen C4 den Weg auf die Strasse.


15.03.2010

Modelleinführung DS3 vom 12. - 13. März 2010

Ein gelungenes Wochenende! Seit Freitag dem 12. März waren unsere Türen für die DS3 Einführung bis Sonntag hin geöffnet. Rund 400 Interessenten nutzten die Gelegenheit und machten sich ein ausgiebiges Bild vom neuen CITROËN DS3. Wer wollte, konnte sich seinen Traum-DS3 auch an einem Konfigurator zusammenstellen und sich von einem unserer Verkaufsberater ein entsprechendes Angebot erstellen lassen.

Aber nicht nur der neue DS3 fand seine Aufmerksamkeit. Auch die auf unserem Autohausdach, neu errichtete Photovoltaikanlage, wurde eingeweiht. Sie speist bereits seit November 2009 Strom ins Netz.

Für das Catering und somit für die perfekte Abrundung danken wir der "Bäckerei May" und dem "Alten Gasthaus Schöne" aus Hagen Emst.